Suche

Suche

 

  pflanzenstaerkungsmittel_feld

.

 

CO-FREE Innovative strategies for copper-free low input and organic farming systems

Ansprechpartner Annegret Schmitt annegret.schmitt@julius-kuehn.de

Laufzeit: 2012-2016


www.co-free.eu


Regulierung tierischer Schaderreger im ökologischen Winterrapsanbau.

BÖL-Projekt; Laufzeit: 2008-2011

Ansprechpartner: Stefan Kühne stefan.kuehne@jki.bund.de

Literatur:

30. Kühne S., Ludwig T., Böhm H., Ivenes B., Ulber B., Döring A., Saucke H., Wedemeyer R. (2010): Käfer mit Rübsen anlocken. bioland, 5, 13 (Download pdf-Datei)

 

  Raps Rübsen   Rapsglanzkäfer

 

Regulierung des Kartoffelkäfers im Ökologischen Landbau mit biologischen Pflanzenschutzmitteln.

Ansprechpartner: Stefan Kühne stefan.kuehne@jki.bund.de

JKI; Laufzeit: -seit 2006 fortlaufend

Literatur:

Kühne S., Priegnitz U., Ellmer F., Moll E. (2009): Öko-Knollen: Neues Mittel im Käfer-Kampf. Top agrar, 6, 56-59 (Download pdf-Datei)

Kühne S. (2010): Regulierung des Kartfoffelkäfers (Leptinotarsa decemlineata Say) mit biologischen Pflanzenschutzmitteln (Azadirachtin, B.t.t., Pyrethrum, Spinosad) und deren Nebenwirkungen auf Blattlausprädatoren im ökologischen Kartoffelanbau. Jornal für Kulturpflanzen 62, 9, 331-340 (Download pdf-Datei)

  KK Larve   KK_Adult

 

Das Merkblatt „Biokartoffeln - Qualität mit jedem Anbauschritt“ wurde unter Mitwirkung von Dr. Stefan Kühne vom Insitut für Strategien und Folgenabschätzung im Pflanzenschutz erarbeitet.

Kartoffeln eignen sich dank ihrer Vielfalt sehr gut für die Direktvermarktung. Für den Anbau für Handel und Industrie sind bei hohen Kosten für Anbau und Mechanisierung gute Erträge nötig. Die sehr hohen Qualitätsanforderungen in allen Vermarktungsbereichen erfordern höchste Sorgfalt von der Pflanzgutvorbereitung über Pflanzenschutz, Nähr- stoff- und Wasserversorgung bis hin zu Ernte und Lagerung. Dieses Merkblatt vermittelt eine gute Basis für die Produktion qualitativ hochwertiger Erzeugnisse. Profi-Kartoffelbetriebe vertiefen ihr Wissen mithilfe von Experten und weiterführender Literatur.

  FibL Kartoffel

 

Entwicklung, Überprüfung und Praxiseinführung des Prognosesystems Öko-SIMPHYT zur gezielten Bekämpfung der Kraut- und Knollenfäule (P. infestans) im ökologischen Kartoffelanbau mit dem Ziel, den Einsatz kupferhaltiger Fungizide auf ein Minimum zu reduzieren.

Ansprechpartner: Peter Zwerger peter.zwerger@jki.bund.de

BÖL; Laufzeit: 2008 - 2009

 



.